Schriftstellen für jeden Tag

Die folgenden kurzen Schriftstellen werden beim Mittagsgebet in Taizé gelesen:
     
2019
Sa, 24. August
Paulus schreibt: Durch Christus werdet ihr im Geist zu einer Wohnung Gottes aufgebaut.
Eph 2,13-22
So, 25. August
Jesus sagte: Man wird von Osten und Westen und von Norden und Süden kommen und im Reich Gottes zu Tisch sitzen.
Lk 13,22-30
Mo, 26. August
Nahe ist der Herr den zerbrochenen Herzen, er hilft denen auf, die zerknirscht sind.
Ps 34
Di, 27. August
Paulus schreibt: Seid fröhlich in der Hoffnung, geduldig in der Bedrängnis, beharrlich im Gebet; gewährt jederzeit Gastfreundschaft!
Röm 12,3-13
Mi, 28. August
Paulus schreibt: Als die Güte und Menschenliebe Gottes, unseres Retters, erschien, hat er uns gerettet — nicht weil wir Werke vollbracht hatten, die uns gerecht machen können, sondern allein aufgrund seines Erbarmens.
Tit 3,4-7
Do, 29. August
Paulus schreibt: Ihr habt Christus angezogen. Es spielt keine Rolle mehr, ob ihr Juden seid oder Griechen, unfreie Diener oder freie Menschen, Männer oder Frauen. Denn durch eure Verbindung mit Christus Jesus seid ihr alle wie ein Mensch geworden.
Gal 3,19-29
Fr, 30. August
Jesus sagte: Nicht die Gesunden brauchen den Arzt, sondern die Kranken. Ich bin gekommen, um die Sünder zu rufen, nicht die Gerechten.
Mk 2,15-17
Sa, 31. August
Der auferstandene Christus sagt: Ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wer meine Stimme hört und die Tür öffnet, bei dem werde ich eintreten, und wir werden Mahl halten, ich mit ihm und er mit mir.
Offb 3,20-22

Taizé - Wort für den Tag  Wort für den Tag
Taizé - Android app   Android app   •   iPhone app

Herunterladen

PDF

PDF: Querformat: JuliAugustSeptember
PDF: Hochformat: JuliAugustSeptember

Printed from: http://www.taize.fr/de_article149.html - 24 August 2019
Copyright © 2019 - Ateliers et Presses de Taizé, Taizé Community, 71250 France